LABA

Löbau lebt: LABA im Schaufenster

LABA in Löbau/Lubij. Mensch, da war doch was, da war doch was …? Was war denn da gleich nochmal?

Ah, genau. Der Pop Up Store im Kiosk auf der Bahnhofstraße. Der Kiosk. Auf der Bahnhofstraße. Der Verein Löbau lebt hatte ihn uns zur Verfügung gestellt. Und es war sehr schön.

Nun also wieder Löbau. Wieder die Bahnhofstraße. Diesmal die Nummer 26 & ein Schaufenster.

Dass uns der Verein diese Bühne im Herzen der Oberlausitz für eine kurze Zeit zur Verfügung stellt, freut uns sehr. Gerade in dieser abermaligen Lock-Down-Zeit können sich die Löbauerinnen & Löbauer über ein frisch gestaltetes Fenster freuen. Dürfen sich den lustigen Pumphut ansehen, über die Mittagsfrau staunen, den Karpfen blau belächeln und den Walk The Leinchen niedlich finden. Und wer mag, kann sich die ausgestellten Dinge gleich via QR-Code zu sich nach Hause bestellen.

Danke für diese Möglichkeit. Vielen Dank an René Seidel.

Der Verein LÖBAULEBT e.V. ist im Jahr 2016 durch die Ausstellung im Gewandhaus in der Stadt bekannt geworden. Seitdem ist aus der Initiative der sechs Herren auf dem Bild ein Verein mit 20 Mitgliedern gewachsen, der Projekten in unterschiedlichen Sparten durchführt, mit dem Ziel gemeinsam etwas für die Stadt Löbau zu bewegen.