LABA

„Sorbian Translator“ (SOTRA) online

Wer das LABA-Treiben seit längerer Zeit verfolgt, der/die weiß: Ein Großteil der Produkte ist gespickt mit sorbischen Sagengestalten & Vokabeln.
LABA kommt nicht aus ohne die Geschichten der sorbischen Lausitz, ohne die Zweisprachigkeit, ohne das Slawische.

Und so geht es auch vielen unserer Kundinnen & Kunden, die vor LABA nichts wussten von einer připołdnica (Mittagsfrau). Oder vom pumpot (Pumphut) oder vom wódny muž (Wassermann). Und zugegeben: wir, als Oberlausitzer*innen, hatten auch nicht immer den Volldurchblick im wendischen Sagenwald.

Wie auch immer: Mit LABA versuchen wir das Sorbische an/in die nicht-sorbischsprachige Bevölkerung zu bringen. Denn: Die Sorben sind schlicht konstitutiv – nicht nur für die Łužica (Lausitz), sondern auch für andere Teile Deutschlands (Grüße gehen raus nach Bayern).

Aktuell sprechen noch gut 30.000 Menschen Ober- bzw. Niedersorbisch. Und zum Glück gibt’s für den Rest der Welt nun einen Obersorbisch-Deutsch-Übersetzer.

Der „Sorbian Translator“ (SOTRA) ist seit gut 2 Wochen auf dem Markt und funktioniert recht prächtig. Probiert es doch mal aus und spendet euren Liebsten ein „dobry dźeń“, „ja će lubuju“ oder „ja chcu LABA“.

https://soblex.de/sotra/