Blog-Archiv

Neuer Spendenempfänger: Krabat e.V.

Bereits seit dem 6. Dezember 2020 gibt es einen neuen Spendenempfänger im LABA-Universum: den Krabat e.V. aus Nebelschütz.

Jede/r, die/der sich ein exklusives & sehr neues Brutani – „KRABAT“ kauft, unterstützt diesen Verein mit 1 Euro.

„Der KRABAT e.V. wurde unter der offiziellen Bezeichnung ‚Auf den Spuren des Krabat – Verein zur regionalen Entwicklung in der zweisprachigen Lausitz e.V.‘ (Kürzel: KRABAT e.V.) am 19. März 2001 in Hoyerswerda, Ortsteil Schwarzkollm, gegründet.

Er ist das Ergebnis einer beteiligungsorientierten Entwicklung von der Basis her. Der Verein entstand aus Diskussionen, Anregungen und Vorschlägen von Bürgern und organisierten Gruppen der Gemeinden, den erforderlichen Strukturwandel in der Lausitz konstruktiv zu begleiten. Die beteiligten Gemeinden, aus denen der erste Anstoß für die sinnvolle Vernetzung und gemeinsame Zielstellung kam, waren: Nebelschütz/Njebjelčicy, Schwarzkollm/Čorny Chołmc, Groß Särchen/Wulke Ždźary, Königswartha/Rakecy, Eutrich/Jitk, Proschim/Prožym.

Inzwischen hat sich die Idee der KRABAT-Region schrittweise zum tragfähigen Entwicklungsprojekt für die zweisprachige Lausitz zwischen Kamenz, Bautzen, Hoyerswerda und der Niederlausitz entwickelt.“

Herzlich willkommen!